free css templates
Mobirise

Erstellen Sie Ihre eigene Website mit ein paar Klicks.

25 Jahre Skiclub SAXONIA Dresden im SBB e.V.

Am 07. November 1990 trafen sich 47 Sportfreunde in der damaligen Sportgaststätte „Pfenninger’s Gaststätte“ Dresden, am Zellschen Weg und bekundeten durch ihre Teilnahme das Interesse an einer gemeinsamen Fahrt zum Vasalauf 1991 in Schweden.
Dies war der Ausgangspunkt für alle weiteren Aktivitäten, um später auch im Rahmen der Worldloppet-Skilangläufe rund um die Welt an den Start zu gehen. An der ersten Fahrt zum Vasalauf 1991 beteiligten sich insgesamt 78 Sportfreunde, davon gingen 71 Teilnehmer an den Start und erreichten das Ziel in Mora.
Dies war für alle Teilnehmer ein großes Erlebnis und viele Sportfreunde haben seit 1991 wiederholt
am Vasalauf und an den Worldloppets rund um die Welt teilgenommen.
Im Buch „Vasalauf – immer wieder Vasalauf“ (Untertitel: Der lange Weg vom Iserlauf zum Vasalauf)
wurden die ersten 15 Jahre der Entwicklung von der ersten Teilnahme beim Vasalauf bis zum Jahr 2005 beschrieben. Das Buch kann in der SBB-Bibliothek ausgeliehen werden.

In diesen 25 Jahren haben viele Sportfreunde jedes Jahr an den organisierten Fahrten zum
JIZERSKA PADESATKA (CZ), Dolomiten-Lauf (AT), MARCIALONGA (IT) KÖNIG-LUDWIG-LAUF (DE),
TRANSJURASSIENNE (F), TARTU-MARATON (EST), FINLANDIA HIIHTO (SOU), AMERICAN BIRKEBEINER (USA),
KESKINADA bzw. GATINEAU-LOPPET (CAN),
VASALOPPET (SE), ENGADIN-SKIMARATHON (SWI),
BIRKEBEINER RENNET (NOR) sowie KANGORO-HOPPET (AUS) und SAPORRO-SKIMARATON
(JAP) teilgenommen und viele gemeinsame Erlebnisse gehabt.

Vom 27.-29.11.2015 fand das 32. Treffen der Teilnehmer Worldloppet im IFA-Ferienpark Schöneck
statt, wo das Jubiläum 25 Jahre Skiclub SAXONIA Dresden gemeinsam festlich begangen wurde.

Ich bedanke mich bei allen Sportfreunden für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unter-
stützung bei den gemeinsam durchgeführten Fahrten zu den Worldloppets in diesen 25 Jahren.

Wilfried Priebs (2015)